Heimatverein Messingen e.V.

Schön, dass Du  bei uns, auf der Seite des Heimatvereins Messingen e.V.,  vorbeischaust!

Georg Völlering, der uns mit seinen Büchern ein lebendiges Stück Zeitgeschichte hinterlassen hat, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Das hat Dr. Andreas Eiynck zum Anlass genommen, über die Geschichten des alten Bauernhauses auf dem Hof Völlering, das vor 300 Jahren gebaut wurde, zu schreiben. Über folgenden Link gelangt ihr direkt dorthin:

https://emslandmuseum.de/2021/11/16/300-jahre-bauernhaus-voellering-in-messingen/

Hier gelangt ihr zu dem Arikel im “EL am Sonntag”  vom 14. November 21:  https://www.heimatverein-messingen.de/veranstaltungen/unvergessen-lebenslinien-von-erna-de-vries-und-ruth-foster.php

Hier ist der Link zum Film “Zweites Messinger Kartoffelfeuer”:   

 

Hier geht es zum Mitschnitt der Autorenlesung: “Vom Roten Franz, Spökenkiekern und dem Siebten Sinn”:

 

 

Einen guten Start ins neue Schuljahr wünschen wir Euch mit diesem schönen Kalenderbild, das Linea Thünemann gemalt hat! Danke Linea!

 

Hier ist der Link zum Podcast von Sina Barkmann und  Aline Wendland von der Ems-Vechte-Welle über  die Augmented Reality Ausstellung “Bilderwald-Beeldenbos”

 

Hier seht Ihr das schöne Kalenderbild, welches Karl Krane für uns gemalt hat. Danke Karl!

Hier geht zum Mitschnitt der Autorenlesung: “Die Sage vom Mordkuhlenberg”

Gerne könnt Ihr auch per Whatsapp unter  015117350238 den Standort der Veanstaltung anfordern, wir schicken ihn dann auf Euer Handy!

Für alle, die bei der Autorenlesung “Starke Frauen nicht dabei sein konnten, es gibt einen Mitschnitt auf unserem YouTube-Kanal unter diesem Link:   https://youtu.be/lm6sSmphzvE

Schön war´s: der Waldtag im Juni 2019 mit der Grundschule Messingen. Das Bild haben die Kinder mit Materialien aus dem Wald gefertigt.

Hier seht ihr eines der Kalenderbilder für den Juni-gemalt von Jonas Theilen. Danke Jonas!

 

zur Lesung ” Der Zaubergarten”:

Die Sonne kommt zum meterologischen Sommeranfang. Dazu passt dieses schöne Kalenderbild, das Mia Krane für uns gemalt hat. Danke Mia!

Hier  geht es zu einer kleinen Sequenz von “Messingen leuchtet”:

Der “Friedensflügel” am Surdelweg in Messingen/ Brümsel -hier zu den Infos

Hier geht es zur digitalen Veranstaltung “Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts” auf unserem  YouTube-Kanal .

Heimatverein Messingen und die Katholische öffentliche Bücherei Messingen: Auf dem Foto seht Ihr Margret Koers vor dem historischen Backhaus der Familie Krane auf der Kötteringe.”Ein Stück Heimat für die Ohren und das Herz”, so heißt eine Serie von Lesungen mit der bekannten Autorin Margret Koers. Wir starten mit dem Buch  “Das Rad des Henkers”.

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person, außen und Backsteinmauer

 

Wir können Euch wieder einen Sonntagsspaziergang zum Heimathaus Messingen empfehlen, denn wir haben ein neues Platt-Patt-Schild im Außenbereich angebracht. Scannt dort einfach den QR-Code vom Schild ab und schon könnt Ihr auf unserem YouTube-Kanal den Film „Heimatverein Messingen un dat Föhjoahr“ sehen und hören. Alternativ könnt Ihr über diesen Link direkt zu dem Film gelangen: https://youtu.be/NyfiXrrpfro Viel Spaß!

Ist möglicherweise ein Bild von außen und Text „Up'n Platt-Patt Aal Lüü bünt bläi, wenn dat Fröijohr weer kummp. Dorümme häbbt wi de Messinger fraogt, wecker wall wat Mojes dortau häff: äin Riemsel of wat Süm- messchrewen, Fotos of kläine Filmkes. Kiekt un lustert sümmes, wat dorbie rut kaomen is! LANDSCHAFT Emsland Bentheim αhη HeimatvereinMessingen Heimatverein www.emslaendische-landschaft.“

 

Zur Zeit arbeiten auf unseren Feldern viele Trecker. Dazu passt dies schöne Bild, das Enno Witsken für unseren Kalender gemalt hat.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bald sind die Zwölf-Apostel-Buchen wieder grün. Das wäre doch noch ein schönes Sonntagsausflugsziel!

Ist möglicherweise ein Bild von außen

Wir haben das Kirmesbuch “Unsere Messinger Kirmes”(zusammengestellt und geschrieben von Ferdinand Dreising) an Maria Heskamp von der Katholischen öffentlichen Bücherei überreicht. Dort liegt es demnächst zur Ausleihe bereit. Das Buch ist Teil unserer Arbeit am Projekt “Bi mi to Huus-lebendige Traition an Ems und Vechte”.

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und außen

 

“Unser Messingen”: Frühlingsbote Huflattich auf der Kötteringe ( Foto aufgenommen von Paul Sauerland, 2013)

Ist möglicherweise ein Bild von Blume, Natur und Text „Heimatverein Messingen Foto: Paul Sauerland“

 

“Frohe Ostern” wünschen wir Euch mit diesem schönen Kalenderbild, gemalt von Nina Theilen! 🐰🐰🐥 Euer Heimatvereinsvorstand

Ist möglicherweise ein Bild von Text „H E ー M A T V E NINA THEILEN OSTERN MESSINGEN“

 

Nach Rücksprache mit den Beteiligten, einer schlaflosen Nacht und eingehender Gedankengänge haben wir uns entschieden, wegen der gestrigen Anordnugen des Landkreises unser Projekt “Messingen leuchtet” auf einen Termin nach der Ausgangssperre zu verschieben! 😭😭😭 Aber “Aufgeschoben” ist nicht “Aufgehoben” und Vorfreude ist die schönste Freude! Wir wünschen Euch trotz der Verordnungen schöne Feiertage und vor allem: kommt gut durch diese Zeit!🐰🐣🍀 Euer Heimatvereinsvorstand

            

 

Wir freuen uns, dass wir diese tolle coronaconforme Alternative zum Osterfeuer für Euch haben! Wir wünschen Euch viel Spass dabei!

Die Mathilde-Vaerting-Ausstellung und der Mini-Audio-Guide sind wieder komplett und überarbeitet beim Heimathaus (Thuiner Straße 12 in Messingen). Da sich alles im Außenbereich befindet, ist das ein super Ziel für Euren Sonntagsspaziergang!

“Unser Messingen”: Der Frühling ist da! Hier seht Ihr Fotos von der Krokusblüte (Fotos: Paul Sauerland).

 

“Frühling liegt in der Luft”- für unser neues Platt-Patt-Schild suchen wir plattdeutsche Geschichten oder Gedichte zum Thema “Frühling”, auch gerne Selbstgeschriebenes. Wenn Ihr etwas für uns habt, bitte schickt uns das, an info@heimatverein-messingen.de oder an 015117350238. Wir freuen uns auf Eure Zuschriften!

 

Ist möglicherweise ein Bild von Baum, Gras, Natur und Himmel

“Unser Messingen”: der Kötteringer Esch- Der Schnee schmilzt, so wie Ihr es hier auf einem der Februarbild unseres Kalenders

“Kleine Ausstellung im großen Fenster” : eigentlich wäre ja jetzt das Karnrvalswochenende. Darum zeigt der Heimatverein Messingen gemeinsam mit der KLJB Messingen-Brümsel und der kfd Messingen beim Heimathaus Fotos vom Karneval. Freuen wir uns auf die nächste Saison! Vielleicht kommt Ihr beim Sonntagsspaziergang einfach beim Heimathaus vorbei und schaut Euch unser Fenster an😀!

 

Am 11. Februar ist der “Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft”. Dazu haben wir  gemeinsam mit Mechthild Kümling, der Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Freren, einen kleinen Film für unseren YouTube-Kanal aufgenommen. Hier ist der Link dazu:https:

 

                              Unser Heimathaus im Schnee!

Mit diesem schönen Kalenderbild von Lea Wehkamp verabschieden wir uns vom Januar.

27. Januar:         Wir gedenken der Opfer der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft! Durch  https://iremember.yadvashem.org/?p=1048&&language=de  wurde unser Name mit dem Namen von Erzsebet Vago verbunden und auf der IRemember Wall angezeigt. Erzsebet Vago wurde 1927 in Budapest, Ungarn, geboren. Sie war die Tochter von Jozsef und Sarolta Vago. Sie war ledig. Sie lebte in Budapest Erzsebet wurde in der Shoah ermordet. Zurzeit können ja keine Gedenkveranstaltungen stattfinden. Aber über diesen Link  https://www.yadvashem.org/yv/de/exhibitions/righteous/themes.asp  kommt Ihr zur Online-Ausstellung „Ich bin meines Bruders Hüter- Die Ehrung der Gerechten unter den Völkern“, die in der Internationalen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem gezeigt wird. Vielleicht habt Ihr ja ein paar Minuten Zeit dafür.

      

 

“Unser Messingen”: Die Ahornbäume auf dem Messinger Esch im Januar 2021

Leider  können die Fastabendfeste in diesem Januar nicht stattfinden. Dieses Foto vom gemütlichen Beisammensein haben wir im Oktober 2019 bei der Ausstellungseröffnung “Fastabende-wir halten zusammen!” aufgenommen.

 

Dieses tolle Januarbild für unseren Kalender hat Carolin Lottmann gemalt. Es passt super zum Schnee, den es am letzten Wochenende gab!

 

Vielleicht habt Ihr heute beim Spaziergang durch Messingen auch diesen Busch mit den roten Beeren gesehen: den Ilex. Der Ilex wächst in Messingen an vielen Stellen.

 

 In diesem Jahr können die Sternsinger nicht zu den Häusern kommen. Aber es gibt eine Alternative:

    

Wenn Ihr dem Link dort unten folgt, gelangt Ihr zu den Fotos der Messinger “Heiligen Drei Könige”

Fotos der Messinger “Heiligen Drei Könige”

Das Rezept für die Neujahrshörnchen ist hier in der plattdeutschen  Geschichte:

Nejjoarskoken

                                               Danke Leni für das schöne Bild!

 

Wiedereinräumen und Aufarbeitung des Inventars im renovierten Heimathaus-da kommt uns das Geld aus der Gewinnnausschüttung der Volksbank Süd-Emsland super aus!

 Liebe Messinger Kinder!               01.12.2020

In der Zeit vom 01. bis zum 24.Dezember befindet sich in Messingen am Heimathaus ein ganz BESONDERER BRIEFKASTEN. Ihr könnt ihn erkennen an dem großen Lichterkranz. Hier könnt Ihr Post an den Nikolaus, das Christkind oder den Weihnachtsmann abgeben. Ihr könnt ihm einen Brief oder ein Gedicht schreiben oder vielleicht malt Ihr lieber ein Bild. Auf jeden Fall erhaltet Ihr eine Antwort. Wir vom Heimatverein bringen Euch die Antwort vorbei. Natürlich bekommt Ihr auch Euer Bild oder den Brief oder das Gedicht wieder zurück. Wir hoffen, Ihr seid dabei und macht mit! Lasst Euch überraschen! Wir freuen uns auf einen gefüllten Briefkasten und wünschen Euch eine schöne Adventszeit!

Leider konnten wir in diesem Jahr wegen der aktuellen Coronasituation nicht in der Grundschule Messingen vorlesen. Wir hoffen, dass unsere Bücher, die wir zur Schule gebracht haben, den Kindern dennoch Freude bereiten!

 

                                                                                                                                                                 9. November: Wir erinnern an die Opfer der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft!

( Diese Foto ist im Mai 2019  bei unserem Besuch auf dem Jüdischen Friedhof in Freren entstanden.)

 

Den Heimatverein Messingen e.V. gibt es seit 1991. Wir wollen  im Heute etwas für die Zukunft bewegen, inspiriert durch die Vergangenheit. Wir bieten viele Aktivitäten an auf den Gebieten Brauchtums- und Traditionspflege, Plattdeutsch, Fahrten, Themenführungen durch Messingen, Familienforschung, Erinnerungskultur, Kunst und Musik, Umwelt und Natur, Bewahren von Sammlungen und alten Fotos und vieles mehr.

Außerdem pflegen wir die Zusammenarbeit mit anderen Messinger Vereinen, z.B. der Jugendfeuerwehr, mit der Grundschule und der Katholischen öffentlichen Bücherei. Wir vernetzen uns überörtlich mit anderen Heimatvereinen und anderen Kulturvereinen. Wir wagen den Blick über den Tellerrand in andere Kulturen.

Viele unserer Veranstaltungen sind öffentlich (wir sind weder politisch noch konfessionell gebunden), kostenlos (wir bieten Kultur zum Nulltarif) und familienfreundlich (das liegt uns besonders am Herzen!) .

Lass Dich überraschen und mach mit beim

Heimatverein Messingen e.V., denn

WIR BEWEGEN WAS !

 Jeder, der Interesse hat, kann mitmachen: einfach das Kontaktformular ausfüllen und los gehts!

Hier geht es zu den Infos über die “frauenORTE Niedersachsen”.  Viele interessante Infos zu Mathilde Vaerting findet Ihr auf der Seite “Messinger Leute”.