Fotos vom ersten Messinger Kartoffelfeuer

Kartoffelfeuer auf dem Kötteringer Esch

Zum ersten Messinger Kartoffelfeuer auf dem Kötteringer Esch konnte der Heimatverein zahlreiche große und kleine Gäste begrüßen. Mit historischem und modernen Maschinen ging es an die Ernte. Auch von Hand wurde gerodet. Ganz besonders fleißig und voller Eifer haben die Kinder die Kartoffeln aufgesammelt und sie durften die Kartoffeln selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Wer nicht solange auf ein Kartoffelgericht warten wollte, konnte sich schon direkt auf dem Acker mit Kartoffelpfannekuchen stärken oder am Kartoffelfeuer die Kartoffeln garen und mit Salz und Butter essen. Schön anzusehen waren auch die angereisten Oldtimertrecker, sogar aus Beesten sind welche verteten .

 

(Fotos: Markus Bruns und Heimatverein Messingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*